Schneeberg
Die Anlage des heutigen Milchgutes wurde Ende 2004 von den Huigen Brüdern aus Holland erworben. Anfang 2005 fiel der offizielle Startschuss für die Weiterführung, Umstrukturierung sowie Umbau der alten Anlage. Daraus entstand dann auch der Name Milchgut Schneeberg-Huigen KG und Herr van der Zweep wurde Geschäftsführer.

Seitdem wurden die alten Ställe saniert und Neue gebaut, in denen ca. 1100 Tiere Platz finden. Das Futter für die Tiere baut der milcherzeugende Betrieb auf etwa 750 Hektar landwirtschaftlicher Fläche selbst an. In dem Milchgut stehen 14 Mitarbeiter sowie ein Azubi in Lohn und Brot.
 
     
Seit 01.05.2011 unterhält das Milchgut auch die Bauernfleischerei „Hof Wiesengrund“ mit einer zusätzlichen Filiale in Eisenhüttenstadt.

Die Tiere, die dort verarbeitet werden, stammen aus eigener Zucht und können auf den Wiesen rund um die Fleischerei in Augenschein genommen werden.

Außerdem werden Schweine und Geflügel auf "Hof Wiesengrund" gehalten.
 
Das Team der Bauernfleischerei